Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Abschuss des Betatests – mehr Funktionen

Wir nehmen ab sofort Bestellungen entgegen! Wir warten noch auf einige Logfiles und haben noch einen winzigen Bug, für den in den nächsten Tagen ein Update bereitgestellt wird. Damit ist das NAShorn –– fertig!

Verbesserungen und Anpassungen wird es natürlich fortlaufend geben. So hat sich vor kurzem das Verhalten von Mozilla Firefox geändert, nämlich wie der Browser mit Zertifikaten umgeht – da werden wir die Anleitung entsprechend anpassen. Auch neue Funktionen sind geplant, die das NAShorn noch vielseitiger und nützlicher machen werden – aber mehr will ich noch nicht verraten.

Natürlich kann jeder Kunde, der sich mit Linux auskennt, auch auf eigene Faust Software auf das NAShorn installieren. So kann das NAShorn beispielsweise auch zur Smarthome-Zentrale werden. Hier gibt es so breitgefächerte Möglichkeiten, dass wir in dieser Richtung bisher nichts vorinstallieren mochten. Bei mir zu Hause habe ich eine Raumklima-Messstation (siehe Bild) an mein NAShorn gekoppelt: Er misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck und sendet die Werte regelmäßig per WLAN ans NAShorn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.